SIGRUN & ARMIN ENDER

Unser Seelenplan

Jetzt beginnt eine wichtige Zeit für uns Menschen. Die Seele möchte ihren Seelenplan leben. Tut sie dies nicht, wird sie verstärkt versuchen, dies zu verwirklichen. Sie macht uns Druck und versucht uns in die richtige Richtung zu schieben. Viele Menschen denken, die Engel oder Gott machen ihnen Druck. Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass es die Seele ist. Sind wir auf dem falschen Weg, kann keine Seelenruhe entstehen! Stattdessen entsteht Stress!


Jede Seele trägt einen Seelenstempel. Es ist ein Merkmal bzw. Siegel, das in der Seele «eingebrannt» ist. Darin sind alle Informationen zum Seelenplan und Seelenauftrag gespeichert. Daraus lässt sich auch der Seelenplan lesen. Ebenso finden wir dort das Seelenversprechen, welches wir an Gott unseren Ur-Schöpfer abgegeben haben.


Erst dann, wenn die Seele ihren Seelenplan leben kann, kommt sie in die Ruhe - nämlich in ihre Seelenruhe! Bis dahin wird die Seele immer Druck aufbauen, um uns Menschen in die richtige Spur zu schieben, damit wir unseren Seelenauftrag realisieren können. Im Umkehrschluss heißt das: Solange wir Unruhe und Stress haben, befinden wir uns nicht auf unserem Seelenweg! Der Plan, den ich als Person vielleicht mit meinem Verstand fixiert habe, entspricht noch nicht meinem göttlichen Plan.


Auf dieses Thema sollten wir jetzt verstärkt unsere Aufmerksamkeit lenken. Darum fragt Euch immer wieder: Entspricht das, was ich gerade tue oder vielleicht tun möchte, meinem Seelenplan und meinem Seelenauftrag?


Wenn das nicht der Fall ist, ist es an der Zeit, Veränderungen vorzunehmen. Der Druck und das Leid werden sich sonst erhöhen.


Alles Liebe!

Eure Sigrun

0