SIGRUN & ARMIN ENDER

Ausbildung zum Hüter der 

Mutter Erde-Coach

Wenn Du ein Hüter der Mutter Erde bist,

dann fühle den Rhythmus der Natur und bediene Dich der Schätze der Mutter Erde.

Die Jahreszeiten spenden unterschiedliche Schätze, welche Du zum Wohl der Menschen nutzen kannst.

Die "Blume des Lebens" spendet Dir die Kraft der Mutter Erde.

Bist Du ein Hüter der Erde?

Dann ist diese Ausbildung genau die Richtige für Dich, denn sie ist speziell auf die Hüter der Mutter Erde abgestimmt.

Die Hüter der Mutter Erde lernen in dieser Ausbildung, wie sie ihre Basisenergie aktivieren und einsetzen können. Für das eigene Wohlergehen, aber auch zum Wohle anderer Menschen! In diesen Seminaren erlernst Du die Arbeit mit der reinigenden, stärkenden Energie der Lebensblume und die genaue Vorgehensweise.


Diese Techniken dienen als Handwerkszeug für die Hüter der Mutter Erde und können für energetische und feinstoffliche Löseprozesse eingesetzt werden. Egal ob es sich um Karmas, Prägungen, Blockaden oder andere Bereiche handelt. Gleichzeitig werden aber auch Defizite gefüllt und Stabilisierungsmaßnahmen getroffen. Die Arbeitsweise ist sehr wirkungsvoll und tief greifend.


Was unterscheidet einen Hüter der Mutter Erde-Coach von einem anderen Coach?

  • Das Arbeiten mit der reinigenden, stärkenden Energie der Lebensblume

  • Lösen von Blockaden auf der feinstofflichen Ebene
  • Erhöhung der Energie im Schwingungsfeld
  • Stabilisierung und Stärkung der feinstofflichen Ebene
  • Bereitstellung von Hilfsmitteln

Ziel eines Coaches der Hüter der Mutter Erde ist es, das Schwingungsfeld bzw. die Energie des Kunden so zu erhöhen, dass dieser sich emotional und körperlich besser fühlen kann.

Die Ausbildung umfasst gesamt 5 Tage, verteilt auf 2 Blöcke. Der Zeitraum zwischen den Blöcken ist sehr wichtig, um das erlernte Wissen entsprechend zu verarbeiten und zu trainieren.

Du erhältst zum Abschluss eine Ausbildungsbestätigung zum "Hüter der Mutter Erde-Coach" nach Sigrun & Armin Ender ©.

Hüter der Mutter Erde-Coach-Ausbildung / 

Block 1 - Teil 1

In diesem Teil lernst Du als Hüter der Mutter Erde die ersten Schritte, um mit der Energie der Lebensblume zu arbeiten. Dabei wird Deine Basisenergie wieder aktiviert und Du bekommst dabei schon die ersten nützlichen Tipps im Umgang mit Deiner Basisenergie.

Inhalt:

  •  Aktivierung des inneren Pendels

  • Bedeutung der Chakren und Aura-Schichten
  • Aktivierung der Basisenergie der Hüter der Mutter Erde
  • Erstes arbeiten mit der Energie der Lebensblume 
  • Stabilisierungsmöglichkeiten, Hausreinigung
  • Grundkenntnisse: Hüter der Mutter Erde und ihr Auftrag / Basisveranlagung der Hüter der Mutter Erde/ Hüter der Mutter Erde im Business

Hüter der Mutter Erde-Coach-Ausbildung / 

Block 1 - Teil 2

In diesem Seminar erlernst Du die Technik der Arbeit mit der Energie der Lebensblume. Den intensiven Einsatz und die Vorgehensweise, das Lösen und Ausgleichen von Themen und Defiziten.

Gleichzeitig werden verschiedene Basisthemen für Dich als Hüter der Mutter Erde bearbeitet und richtiggestellt. 

Inhalt:

  • Verbindung der himmlischen und irdischen Existenz
  • Selbstwert
  • Existenzkraft und Existenzstärke
  • Wohlstand
  • Berufung und Lebensaufgabe
  • Göttliche Einheit

Hüter der Mutter Erde-Coach-Ausbildung / 

Block 1 - Teil 3

Im dritten Teil der Ausbildung werden die unten genannten Themen intensiv bearbeitet und besprochen. Gleichzeitig werden bestehende Blockaden und Denkmuster gelöst, so dass einem weiteren Fortschritt nichts im Wege steht.

Am Ende des Seminars erhält jeder Teilnehmer noch eine persönliche Engelsbotschaft!

Inhalt:

  • Ethische Grundsätze

  • Arbeit mit der Energie der Lebensblume zu bestimmten eigenen Themen
  • Ursachenfindung und Vorgehensweise mit Hilfe von Therapiekarten
  • Individueller Einsatz von Essenzen
  • Wie gestalte ich ein Beratungsgespräch?
  • Channelings - himmlische Botschaften

Hüter der Mutter Erde-Coach-Ausbildung / 

Block 2 - Teil 4

In diesem Seminar geht es darum, die bisher gelernten Techniken und Vorgehensweisen nochmals zu üben und zu stärken, um Sicherheit in der täglichen Praxisarbeit zu finden. Des Weiteren wird auch nochmals auf eigene Defizite und unterstützende Maßnahmen konkret eingegangen.

Inhalt:

  • Erfahrungsaustausch
  • Unterstützende Maßnahmen
  • Arbeit mit der Energie der Lebensblume / Übung & Vertiefung
  • Channelings - himmlische Botschaften

Hüter der Mutter Erde-Coach-Ausbildung /

Block 2 - Teil 5

In diesem letzten Teil geht es um die Eigenschaften sowie die Aufträge, welche die Seelen in den jeweiligen Lichtlinien mit in dieses Leben gebracht haben. Du wirst Zusammenhänge erfassen und verstehen, warum viele Hilfsmittel bei einer Person funktionieren und bei der Anderen wiederum gar nicht.

Jede Lichtlinie hat einen bestimmten Auftrag mit auf die Erde gebracht, welche man mit den richtigen Kenntnissen unterstützen kann.

Inhalt:

  • Unterschiedliche Lichtlinien und ihre Kennungsmerkmale
  • Auftrag/Eigenschaften der...
  • Erdenengel
  • Hüter der Mutter Erde
  • Hüter des göttlichen Lichts
  • Elementare
  • Indigokinder
  • Kristallkinder
  • Sternenkinder
  • Regenbogenkinder
  • Hilfsmittel und Einsatzmöglichkeiten für die unterschiedlichen Lichtlinien
  • Vorgehensweise und Arbeitstechniken

Termine & Infos

Termine:


Auf Anfrage

Anmeldeschluss:

spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn

Dauer:

Block 1 / 3 Tage / von 9:30 - ca. 18:00 Uhr

Block 2 / 2 Tage / von 9:30 - ca. 18:00 Uhr

Preis:

1.250.- € + Verpflegungspauschale 100,- € zzgl. MwSt. 19%

(5 Tage / Block 1+2) = 1606,50 € Gesamtpreis

(oder 5 monatliche Raten á 330.- € = 1650,00 € / incl. MwSt. 19%)

Voraussetzung:

Hüter der Mutter Erde-Check / Vorgespräch mit einem Coach

Teilnehmeranzahl:

mind. 5 Personen / max. 12 Personen

Verpflegung:

während des Seminars incl.

Veranstaltungsort:

Seminarhaus Engelslicht

Coaches:

Hüter der Mutter Erde - Mach mich fit - Übungstage

Zur weiteren Unterstützung finden für die Seminarteilnehmer

"Hüter-der-Mutter-Erde-Coach-Übungstage" statt.

Diese dienen dem gemeinsamen Erfahrungsaustausch und zum Üben.

0